ZWÖLF 68

#68

TITELTHEMA: FRAUENFUSSBALL

50 Jahre Frauenfussball
Den Frauen wurde der Einstieg in den Fussball hierzulande nicht leichtgemacht. Ein Blick auf die Anfangszeit vor 50 Jahren.

Liga-Exodus
Schweizer Fussballerinnen sind im Ausland begehrt. Doch ihre Klubs haben davon rein gar nichts.

Gerardo Seoane
Vier Jahre verbrachte er einst bei Deportivo La Coruña. Geblieben sind sein mässiger Einsatz und seine abendlichen Ausflüge.

Trainer-Job
Heute muss ein Trainer so viele Ansprüche bedienen, dass es ihm schwindlig wird.

Fan-Foren
Hier begegnen sich Leute unterschiedlichster Couleur und Ausfälligkeiten sind Alltag. Das ist kaum auszuhalten – und doch sinnstiftend und lehrreich.

Zu anderem berufen
Einige haben den Traum vom Profi-Fussball freiwillig aufgeben. So etwa Heinz Barmettler, Jocelyn Roux und Henry Siqueira-Barras.

Serienstart in Slowenien
Seit 20 Jahren spielt der FC Basel ununterbrochen europäisch. Seinen Beginn nahm diese Erfolgsgeschichte auf einem Dorfplatz.

Kopfballtraining
Unser Kreuzsporträtsel beansprucht jegliche eurer Gehirnwindungen.

Wenn der FCB brennt
Der Schal gehört zu den heiligsten Fanutensilien. Einen des Rivalen abzufackeln, kann unliebsame Folgen haben – vor allem in Angola.

Exoten in der Coupe de France
Mit etwas Losglück winken französischen Amateurklubs Reisen an traumhafte Orte.

Urteil ohne Folgen
Seit Jahren beschäftigen sich Schweizer Gerichte mit den Vergehen von Bulat Tschagajew. Dafür belangt werden wird er wohl kaum je.

Ausgabe nachbestellen