Aktuelle Ausgabe

Zwoelf62Content

Zwoelf62Crop

Dass Rolf Fringers Aarauer 1993 den Meisterpokal in die Höhe stemmen durften, ist eines der ganz grossen Fussballmärchen der Neuzeit. Natürlich darf die Brügglifeld-Saga nicht fehlen in unserem Themenblock mit Meistergeschichten.

Für den FCA war der Titel ein einsames Highlight, andere waren massgeblich dran beteiligt, als eine Serie begründet wurde. Wir haben bei Stephan Lichtsteiner, Patrick Müller und Johann Vogel nachgefragt, was solche Erfolge bedeuten, wie man sie geniesst und wie man sich danach wieder neu motiviert. Wie stark der Kopf im Meisterrennen entscheidet und ob ein Titel für eine Spielerkarriere überhaupt eine Rolle spielt, klären wir ebenso. Und darüber hinaus präsentieren wir die spannendsten Meisterschaftsentscheidungen aller Zeiten.

Im Fussball ist das Bier nicht nur bei Meisterfeiern ein unverzichtbarer Nebendarsteller. Unser Biersommelier machte sich auf die Spuren dieser innigen Beziehung, von im Pub trinkenden Fussballern bis zu den Public Viewings.

Natürlich bietet unsere aktuelle Ausgabe auch Platz für anderes: die ungeliebten zweiten Mannschaften der Profiklubs, die an der Spitze des Breitenfussballs mitmischeln; der unglaubliche Titelhamsterer Alfred Bickel; die Proteste von Frank und Rolf Feltscher gegen das venezolanische Regime sowie skurrile Müsterchen aus der frühzeitlichen Schweizer Fussball-Berichterstattung.

Dies und viel mehr in ZWÖLF #62,  jetzt bei den Abonnenten und ab 31.8. am Kiosk!

Zwoelf62Content