Aktuelle Ausgabe

Nach einem Tor immer erst mal abwarten, bevor man in Jubel ausbricht. Das wird auch in der Schweiz fortan Realität sein. Denn man weiss ja nie, ob die Herren vor den Bildschirmen im zürcherischen Volketswil vor dem Torschuss nicht doch noch ein Trikotzupfen oder eine Schuhsohle im Abseits gesehen haben. Der VAR hält in der Super League Einzug: Wir haben schon mal reingeschaut, wie sich unsere Schiedsrichter auf die grosse Neuerung einstellen.

Ferienzeit ist auch Fussballzeit – zumindest für all die Kinder, die landesweit eines der unzähligen Fussballcamps besuchen. Neu mischeln in diesem Geschäft auch Europas Topklubs mit, die den Kids für eine stolze Gebühr die Illusion vorgaukeln, demnächst für Real Madrid und Konsorten aufzulaufen.

Der FC Basel erlebte kürzlich ein mittleres Erdbeben. Da rückte dessen Indien-Engagement etwas in den Hintergrund. Wir haben uns bei Experten vor Ort umgehört – und sind uns nun nicht ganz sicher, ob der FCB in Chennai wirklich am richtigen Ort eingestiegen ist.

Weiter in diesem Heft: Interview mit Fritz Schmid, der vom langjährigen Assistent von Christian Gross zum Globetrotter wurde; der abrupt beendete Frauenfussball-Boom nach dem Ersten Weltkrieg; die seltsame Erfolgsgeschichte des FC Stade Lausanne-Ouchy; der unbekannte Mann an der YB-Spitze; wie ausländische Twitterer für unsere Liga werben; der unsterbliche FC Chiasso sowie der ewig rezyklierte Beach-Boys-Song in englischen Stadien.

ZWÖLF #73 jetzt in deinem Abo-Briefkasten und ab 6.7. am Kiosk!

Diese Ausgabe kann auch einzeln und direkt bei uns bestellt werden. Nutze dafür unser Bestellformular.