Aktuelle Ausgabe

Wir hatten eine EM-Ausgabe geplant, und was wir uns in den Kopf setzen, das ziehen wir auch knallhart durch. Auch wenn wir dafür die Zeitmaschine bemühen müssen. Weil aktuell bekanntlich keine Europameisterschaft stattfindet, reisten wir kurzerhand ins Jahr 1996, als die Schweizer Nati erstmals mit der Elite des Kontinents mittun durfte.

Was die Nati in ihrem englischen Schloss und auf dem Golfplatz erlebte, erzählten uns Zeitzeugen. Einen der Hauptdarsteller jener Endrunde, Marco Grassi, besuchten wir im Tessin, wo der Lebemann von seiner abwechslungsreichen Karriere berichtete. Gleiches tat einer der grossen Abwesenden in England, nämlich der von Artur Jorge ausgemusterte Adrian Knup. Wie das Turnier das Gastgeberland nachhaltig prägte, schreibt «unser Mann in London».

Und weil wir schon mal unterwegs in der Zeit waren, schauten wir uns auch gleich in jenem Jahrzehnt um, das den Fussball gewaltig veränderte. Mit Rückpassregel, Bosman-Urteil, Champions League und den Ultras war plötzlich nichts mehr wie zuvor.

Dies und viele mehr in ZWÖLF #79 jetzt bei den Abonnenten und ab 2. Juli 2020 am Kiosk.

Viel Vergnügen bei der Lektüre!

Das ZWÖLF-Team

Diese Ausgabe kann auch einzeln und direkt in unserem Shop bestellt werden.