ZWÖLF 72

TITELTHEMA: VALENTIN STOCKER

Der Missverstandene
Valentin Stocker haftet das Image des Provokateurs an. Im Interview erklärt er, wie es so weit kam und warum ihm das ziemlich egal ist.

Kicken gegen Kriminelle
Für Gefängnisinsassen sind Fussballspiele ein ganz besonderer Anlass. Ein Matchbesuch beim FC Inter Pöschwies, der regelmässig Klubs empfängt.

Andrés Escobar
1990 debütierte ein kolumbianischer Abwehrchef für YB. Sein Name: Andrés Escobar. Vier Jahre später wurde er in seiner Heimat nach einem WM-Eigentor erschossen.

Abwärtsfahrt
Aus dem schleichenden Niedergang wurde ein Absturz: Die Schweiz steht in der 5-Jahreswertung so schlecht da wie schon ewig nicht mehr. Eine Ursachenforschung – auch ennet den Grenzen.

Herren der Zeit
Wann hierzulande Partien angepfiffen werden dürfen, schreibt die UEFA vor. Widerstand gegen Anspielzeiten frühabends unter der Woche regt sich, ist aber zwecklos.

Nix wie raus nach Orange County
Oliver Wyss spielte beim FC Solothurn. Danach zog es ihn in die USA, wo er heute einen Profiklub leitet. Trotz unfassbaren Schicksalsschlägen.

NLA-Hippies
Blumentrikots, rosa Hosen und hellblaue Stutzen: Mit dieser Eigenkreation des Präsidenten machte sich der FC Luzern 1970 zum Gespött der Liga.

FC Ponte
Im Organigramm des FC Windisch findet man fast nur den Namen Ponte. Raimondo und Co. prägen den Aargauer Klub seit Jahrzehnten.

20 Monate Challenge League
Der Deutsche Konrad Fünfstück übernahm 2017 das Traineramt beim Krisenklub Wil. Über die unterschätzte Liga weiss er viel Gutes zu berichten.

Stammtischthema: GC
Der Rekordmeister befindet sich im freien Fall. Bigi Meier, Martin Brunner und Pascal Thüler treffen sich, um über ganz andere Zeiten zu plaudern.

Zeuge des Niedergangs
Roland Schwegler erlebte den letzten Meistertitel von GC mit. Aber auch wie die Vormachtstellung langsam zu bröckeln begann.

 

 

Ausgabe nachbestellen